Ihr Schlauchhersteller für spezielle Aufgaben

Bei BEMU finden Sie ein vielseitiges Angebot an Schläuchen aus thermoplastischen Kunststoffen wie Polytetrafluorethylen (PTFE) – umgangssprachlich bekannt unter dem Handelsnamen „Teflon“. Als einer der führenden Schlauchhersteller in Deutschland verarbeiten wir Fluorkunststoffe in unseren modernen Produktionsanlagen, die eine stetige Weiterentwicklung verzeichnen. Zusätzlich zu unserem Standardangebot bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Spezialschläuche nach Maß zu bestellen.

Spezialschläuche vom renommierten Schlauchhersteller

Neben den typischen Standardprodukten aus der Kategorie Schläuche bieten wir unseren Kunden einen hochqualitativen Service für Individuallösungen an. Dabei begleiten wir Sie von der Beratung bis zu nützlichen Tipps für den Einbau unserer Produkte. Die hochwertigen PTFE-Schläuche dienen dazu, besondere Anforderungen unserer Kunden abzudecken. Welche Vorstellungen Sie auch haben – sprechen Sie uns an und wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Lösung!

Warum ein PTFE-Schlauch?

Polytetrafluorethylen ist ein bemerkenswertes Material und eignet sich besonders gut zur Herstellung von Schläuchen, da es selbst hohen mechanischen und thermischen Anforderungen standhält und Sicherheit bietet. So zum Beispiel bei unseren Wärmeschrumpfschläuchen, die beständig gegenüber Temperaturen bis zu 260 °C sind und sich bei Hitze zusammenziehen, um die innenliegenden Verbindungen wie Kabel oder Leitungen vor Schäden durch Feuer zu bewahren. PTFE besticht weiterhin durch einen niedrigen Brechungsindex und eine starke Trägheit zur Reaktion, sodass auch aggressive Säuren das Material nicht angreifen und beschädigen können. Zudem ist es beständig gegenüber allen Basen, Alkoholen und Ketonen sowie gegenüber Benzinen und Ölen. Dies hat den Vorteil, dass nur starke Reduktionsmittel wie beispielsweise Natrium die Außenhülle eines PTFE-Schlauchs beschädigen können. Da PTFE-Schläuche leicht zu reinigen sowie geschmacks- und geruchsneutral sind, werden sie mit großem Erfolg weltweit in nahezu allen Bereichen der Chemie, der Lebensmittelindustrie oder auch der Pharmazie eingesetzt und dienen dort dem Transport von Flüssigkeiten und Gasen.

Die Vorteile des PTFE-Schlauchs kompakt im Überblick:

  • weiter Betriebstemperaturbereich: -200 °C bis +260 °C
  • universelle Chemikalienbeständigkeit
  • nicht brennbar
  • hohe Durchschlagfestigkeit
  • leichte Reinigung
  • geschmacks- und geruchsneutral
  • hervorragende Gleit- und Antihafteigenschaften
  • keine Wasseraufnahme
  • gute elektrische und dielektrische Eigenschaften

Schlauchhersteller von FEP-Schläuchen

FEP ist ein silikonfreier Fluorkunststoff, der immer dann seine Verwendung findet, sobald eine Resistenz gegenüber extremen Temperaturen benötigt wird. Dieser thermoplastische Kunststoff ist gegenüber nahezu allen Chemikalien unempfindlich und punktet weiter durch seine extreme Witterungsbeständigkeit und Strahlungsimmunität. Aufgrund ihrer glasklaren und gleichzeitig flexiblen Eigenschaften finden unsere Schläuche in den unterschiedlichsten Branchen ihre Verwendung – von der Chemieindustrie über Getränke- und Abfüllanlagen bis hin zum Schiffsbau. Dank seiner granulathaltigen Ausgangsform können wir als Schlauchhersteller mittels Schneckenextruder theoretisch endlose Längen für unsere Kunden anfertigen.

BEMU – Ihr Schlauchhersteller vom Niederrhein

Seit über 40 Jahren steht der Name BEMU für herausragende Qualität in der Herstellung von Schläuchen aus PTFE, PFA und FEP. Sollten Sie Fragen zu unserem Angebot oder spezielle Wünsche für einen der vielseitig einsetzbaren Schläuche haben, stehen wir Ihnen als einer der führenden Schlauchhersteller gerne zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

FaLang translation system by Faboba