BEMU: Hersteller von PFA-Schläuchen

Bei PFA (Perfluoralkoxy) handelt es sich um eine Weiterentwicklung des PTFE die über vergleichbare Eigenschaften verfügt. Darüber hinaus lässt es sich thermoplastisch verarbeiten und ermöglicht die leichtere Herstellung von definierten Mengen. Dafür wartet die PFA-Schlauch-Fertigung mit einem höheren Preis auf als die Produktion von Schläuchen aus PTFE. Nachfolgend möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über unser Portfolio im Bereich PFA-Schläuche und deren Vorteile verschaffen. Bei Fragen zu unseren PFA-Produkten können Sie uns gerne kontaktieren.

Vorteile von PFA-Schläuchen

Wie das PTFE verfügt das PFA unter anderem über hervorragende Gleit- und Antihafteigenschaften, gute elektrische und dielektrische Eigenschaften, eine hohe Temperaturfestigkeit sowie Beständigkeit gegenüber nahezu allen Chemikalien. Aus diesem Grund findet PFA oftmals Anwendung als korrosionsfeste Auskleidung im Chemieanlagenbau oder als PFA-Schlauch für aggressive Chemikalien. Da PFA im Vergleich zum PTFE als Granulat vorliegt, kann es durch sogenannte Schneckenextruder verarbeitet werden, woraus sich folgende Vorteile ergeben: Es ermöglicht die Fertigung von theoretisch endlosen Stranglängen, eine voll automatisierbare Extrudersteuerung und ein leichtes Recycling. PFA hat eine geringe Härte sowie Festigkeit und überzeugt durch eine extrem geringe Adhäsion.

Eigenschaften von PFA im Überblick:

  • Verarbeitungstemperaturen: 380 °C bis 450 °C
  • Schmelzpunkt: circa 305 °C
  • Einsatztemperatur: −200 °C bis +260 °C
  • Reibungskoeffizient dyn trocken: ca. 0,20 bis 0,30
  • nahezu universelle Chemikalienbeständigkeit
  • ausgeprägtes antiadhäsives Verhalten
  • nicht brennbar (UL 94: V0 Klassifizierung)
  • geringe Wasseraufnahme (<0,03 %)
  • geringe Wärmeleitfähigkeit
  • Dichte: 2,12 bis 2,17 g/cm²

Diese Eigenschaften garantieren vielseitige Problemlösungen überall dort, wo Präzision und Sicherheit erforderlich sind. Dabei spielt nicht nur der weiträumige Temperaturbereich eine ausschlaggebende Rolle, sondern vor allem die Kombination der zahlreichen positiven Materialeigenschaften, die diese Kunststoffe vereinen.

Lieferumfang unserer PFA-Schläuche

BEMU liefert PFA-Schläuche beginnend ab einem minimalen Innendurchmesser von 2 mm. Der maximale Außendurchmesser beträgt 50 mm. Alle gängigen Abmessungen sind in 10 Grundfarben kurzfristig lieferbar. Auf Wunsch können unsere PFA-Schläuche auch UV-absorbierend schwarz eingefärbt werden. Bei Zwischengrößen und eingeschränkten Toleranzen bitten wir um eine gesonderte Anfrage.

Anwendungs- und Einsatzbereiche unserer PFA-Schläuche

PFA-Schläuche kommen meist dann zum Einsatz, wenn mit ultrareinen Stoffen gearbeitet wird. Aufgrund des hervorragenden Eigenschaftsprofils kommen sie in vielen Anwendungen und Industriebereichen zum Einsatz. Zu einem der Haupteinsatzgebiet von PFA zählt die Halbleiter-Industrie. Hier werden speziell zöllige Schläuche für den Transport von aggressiven Säuren eingesetzt. Aber auch zahlreiche weitere Branchen profitieren von der Verwendung des weiterentwickelten PTFEs. Hierzu zählen unter anderem:

  • Maschinenbau
  • Chemischer Anlagenbau
  • Lebensmittelindustrie
  • Labor & Verfahrenstechnik
  • Lackiertechnologie
  • Medizintechnik
  • Automobil-, Luft- und Raumfahrttechnik
  • Haushaltsgeräte

BEMU: renommierter Schlauchhersteller für PFA, FEP und PTFE

Seit 1976 hat sich BEMU zu einem der führenden Hersteller von Schläuchen in höchster Qualität entwickelt. Neben unserer PFA-Schlauch-Fertigung umfasst unser Produktionsprogramm die Herstellung von PTFE Schlauch, modifiziertem PTFE sowie die weiteren thermoplastisch verarbeitbaren Fluorkunststoffen FEP, ETFE und PVDF. Das Schlauchsortiment reicht dabei vom Wärmeschrumpfschlauch bis hin zu Spezial- und individuellen Schläuchen. Sollten Sie Fragen zu einem unserer Produkte haben, können Sie gerne telefonisch, per Email oder auch über unser Formular Kontakt aufnehmen. Unser erfahrenes Team kümmert sich schnell und zielorientiert um alle Belange unserer Kunden.

FaLang translation system by Faboba